Kieferorthopädie

Kieferorthopädische Behandlungen haben funktionelle oder ästhetische Gründe. Eine korrekte Lagebeziehung der Kiefer und eine gute Zahnstellung mit entsprechender Verzahnung sind Voraussetzung für eine optimale Funktion beim Kauen, Schlucken, Sprechen und für korrekten Mundschluss.

Zahnfehlstellungen sind nicht ausschliesslich Probleme bei Kindern. Auch Erwachsene haben oft eine behandlungsbedürftige Abweichung von der anatomisch optimalen Zahnstellung. Die Ursachen dafür können vielfältig sein. Mal ist sie angeboren, mal durch falsches Verhalten im Kindesalter entstanden.